Joy-IT 3.2 Touch-Display am Raspberry Pi

Um nicht immer einen großen Monitor anschließen zu müssen und um Prozesse auf dem Raspberry Pi auch während der Laufzeit grafisch beobachten zu können hatte ich mir kürzlich das kleine, nur 3,2 Zoll große Touch-Display von Joy-IT zugelegt. Zum Betrieb wird das Display direkt auf die GPIO-Leiste des Raspberry Pi aufgesteckt. Vorab müssen aber für weiterlesen…

Mac Bildschirmschoner ausbremsen

Origami als Digitaler Bilderrahmen In den Freizeitstunden nutze ich auf meinem Mac Book gerne den Apple Origami Screensaver als “Digitalen Bilderrahmen”, indem ich als Quelle einfach meine eigenen Urlaubsfotos auswähle. Allerdings störte mich schon recht bald die sehr hektisch wirkende, zügige Abfolge der Fotos und ich machte mich auf die Suche nach einer Einstellmöglichkeit der weiterlesen…

Funksteckdosen am Raspberry Pi

Ich hatte im Elektronikhandel günstig einen Satz dreier Funksteckdosen erstanden und am gleichen Tag in einer Drogeriekette auch ein Set per Fernsteuerung schaltbarer LED-Spots eingekauft. Funksteckdosen werden üblicherweise auf der 433-MHz-Frequenz angesteuert, meine Hoffnung war, dass die LED-Spots mit der gleichen Frequenz geschaltet werden.   Der erste Ansatz Meine ursprüngliche Idee war, einen 433-MHz-Empfänger und weiterlesen…

WordPress: Plugin “Hello World” selbst erstellen

Mit Plugins kann die Funktionalität einer WordPress-Installation auf vielfältige Weise erweitert werden. In diesem Beitrag wird beschrieben, wie ihr die Grundstruktur für ein erstes eigenes Plugin erstellen könnt. Das Plugin-Grundgerüst Ein WordPress-Plugin besteht letztendlich aus PHP-Methoden, die in den “/plugins”-Ordner unserer WordPress-Installation hinzugefügt und dort dann automatisch ausgeführt werden. Daher legen wir für unser Plugin weiterlesen…

Precious Pi Projects (IV)

Heute mit – haltet euch fest – gleich zwei wunderbaren Raspberry-Pi-Projekten, da ich mich zwischen beiden nicht entscheiden konnte. 1. Die Binary-Clock YouTuber engineerish baut aus 3 WS2812B-LED-Streifen eine sehr schön anzuschauende Uhr, die die Zeit in binärer Darstellung anzeigt. Für die bis zu 60 Minuten und Sekunden genügen je 6 LEDs als “Bits”. Das weiterlesen…

Raspberry Pi GPIO in C – WiringPi

Bisher hatte ich die GPIO-Pins des Raspberry Pi über dash-Skripte und das Dateisystem angesteuert (“echo 0 / 1 > /sys/class/gpio/gpioX/value…”), zum Ein- und Ausschalten von LED, Funksteckdosen und ähnlichem ist dieses Vorgehen auch absolut zufriedenstellend. Da ich nun aber eine LED-Matrix multiplexen und über ein Schieberegister steuern wollte, benötigte ich für die Ansteuerung jeder einzelnen weiterlesen…

Was ist eigentlich… ein Schieberegister?

Ein Schieberegister ist ein elektronisches Bauteil aus mehreren (meist 4, 8 oder 16) hintereinander geschalteten Flip-Flops. Wird am CLOCK oder SHIFT genannten Eingang des Schieberegisters ein kurzer Spannungswechsel angelegt (eine sogenannte Flanke), dann wird der Inhalt jedes Flip-Flops in das jeweils dahinterliegende Flip-Flop übergeben. Ein Schieberegister speichert somit mehrere Signalzustände in einer Kette von Flip-Flops. weiterlesen…

Was ist eigentlich… ein Flip-Flop?

Ein Flip-Flop ist ein aus mehreren Transistoren zusammengesetztes elektronisches Bauteil, welches nach Anlegen einer Spannung am Eingang in einen bestimmten Zustand “kippt” (daher auch Kippschaltung genannt) und in diesem Zustand dann dauerhaft verbleibt – ähnlich einer Wippe auf dem Spielplatz, deren eine Seite zu Boden kippt. Die Transistoren werden zu diesem Zweck so miteinander verschaltet, weiterlesen…

Weihnachtsgrüße

Die CathyProductions schaut zurück auf ein sehr ereignisreiches und auch erfolgreiches Jahr 2017. Nun lehnen wir uns aber zurück, genießen die bevorstehenden Feiertage, und gehen in eine kurze Winterpause. Allen Kunden und allen Lesern des Blogs wünschen wir von Herzen besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2018! Maja Kessler — CathyProductions – weiterlesen…